logo_cn2 copy.jpg
cna -Wettbewerb HALL IM ALL mit Steinlechner Michael
cnarchitektur
columbosnext hall 01.jpg
WERKSTATT MIT CHARAKTER
Das neue Werkstättengebäude ergänzt die vom Klosterbestand vorgegebene Gebäudestruktur  auf eine selbstverständliche Art. Wir haben entschlossen, die einer Werkstatt zugrundeliegende  Gebäudetypologie der Halle, als großzügigen, fließenden Raum, zum Leitmotiv des Entwurfes zu  machen. Jedem Fachbereich wird ein eigenes Geschoss zugewiesen. Dadurch ensteht ein  viergeschossiges Gebäude mit kompaktem Volumen - eine gestapelte Halle.
Die Stahl-Beton Verbundbauweise erlaubt es in Kombination mit Fertigteilelementen zugleich eine  kurze Bauzeit als auch weitgespannte Räume, deren Unterteilung auch auf lange Sicht flexibel  bleibt. Die Struktur mit umlaufenden Putzstegen wird von einem metallischen  Gewebe überspannt.
Das Netz umhüllt den gesamten Baukörper und gibt ihm dadurch ein leichtes,  nuanciertes Erscheinungsbild.
Zwischen dem Kloster und der Werkstatt spannt sich auf der erweiterten Freihaltefläche ein  Grünraum auf, der als gestaltete Blumenwiese gedacht ist und einen Puffer zwischen dem  massiven Bau des Klosters und dem leicht wirkenden Gebäude der Werkstatt bildet.

Dem massiven bestehenden Ensemble wird eine leichte technoide Erweiterung beigestellt.
columbosnext hall more.jpg
home
columbosnext hall querschnitt.jpg
columbosnext hall ansichten 02.jpg
columbosnext hall ansichten 01.jpg
more?
scroll down!
columbosnext hall lage.jpg