logo_cn2 copy.jpg
cna -Wettbewerb Haus im Leben - mit A.Tschapeller & M.Steinlechner
cnarchitektur
columbosnext haus im leben schaubild.jpg
wesentlichstes entwurfskriterium war die ausflösung des - für periphere stadtbereiche gängige - wohnmodelles als laufmeterware in eine form von bebauungsstruktur, wie wir sie von innerstädtischen bereichen kennen. dies erreichen wir indem der (zur kirche hin) offene vierkanter in segmente gegliedert wird, die dem menschlichen (städtischen) massstab eher entsprechen. sie werden in form, höhe und äusserem erscheinungsbild unterschiedlich behandelt. dieses differieren ermöglicht den benutzerInnen ein sich verorten können in der eigenen wohnung von aussen und somit auch ein identifizieren mit ihrem wohnhaus.
die südseitige fassade (am fürstenweg) wird von einem dichten laubwald gebildet. dieser dient als puffer gegen staub, autolärm und als grüner sonnenschutz im sommer. im winter als melancholische kulisse vor den wohnungen. die zwischen den baumkronen errichteten "körbchen" dienen als freiflächen für die mit ihnen verbundenen wohnungen. diese "baumhäuser" wiederholen sich im innenhof.im wieder mit hohen laubbäumen bepflanzten innenhof werden baumhäuser aufgestellt.
columbosnext haus im leben more.jpg
home
columbosnext haus im leben grundriss og.jpg
columbosnext haus im leben schnitte.jpg
columbosnext haus im leben ansichten.jpg
columbosnext haus im leben schaubild01.jpg
more?
scroll down!
columbosnext haus im leben lageplan.jpg