logo_cn2 copy.jpg
cnarchitektur
Szenario.jpg
Scema.jpg
home
GrEG.jpg
GrOG`s.jpg
Bar (2).jpg
Endschnitt.jpg
Szenario.jpg

Ars Electronica Center  upgrade06

Am Morgen aufwachen, um den übernächsten Morgen zu sehen....die Zukunft angreifen, obwohl sie noch nicht real greifbar ist, ohne zu wissen, wie sie wird. Wie wird der nächste Morgen?

Wir errichten als Erweiterung des ArsElectronicaCenters eine plastische geformte Hülle, die Innen einen kontinuierlichen Raum aus freien Körpern und bewegter Topographie konstruiert und Aussen eine charakteristische und bespielbare Form etabliert. Das ArsElectronicaCenter wird durch vielseitiges Andocken und Umhüllen an und um den Bestand zu „einem“ Gebäude. Die horizontale Schichtung des Bestandes wird durch eine dreidimensionale Strategie des Eintauchens in ein raum-zeitliches Kontinuum erweitert. Die Architektursprache des Hauses versteht sich als permanente Aufforderung neue Blickwinkel, Vorstellungen  und Wege der audiovisuellen Gesellschaft
ernst zu nehmen, als Vertrauensvorschuss, dass es sich lohnt, in der Zukunft zu denken. Das Gebäude fordert auf, virtuell gebaute Räume lebendig und visuell vergänglich zu machen, um die nächsten Versuche einer Wahrnehmung und Spürbarkeit zu ermöglichen.
 
more?
scroll down!
cna -  Wettbewerb im schnee stecken geblieben 39min. für die GÖTTER